Kennen Sie schon das Angeber-Latein?   Mehr ...

Idyllisches Celle, Fachwerkstadt in der Lüneburger Heide Idyllisches Celle, Fachwerkstadt in der Lüneburger Heide
 Infos 
 ADRESSEN 
 Service 
REKLAME

 
Celler Rathaus
FOTOS: STADT CELLE  


REKLAME
 


 
Pressemeldungen
aus dem
Celler Rathaus ...
 
 
Weitere Seiten:
 
–  Archiv:   2010   2011   2012   2013   2014   2015   2016   2017   2018


ACHTUNG! Falls Sie hier auf Grund eines Links (z. B. von „Facebook“ kommend) landen und den gewünschten Beitrag auf dieser Seite nicht mehr vorfinden, ist der Link wohl veraltet und der Beitrag in das Archiv verschoben worden und dort unter dem entsprechenden Datum zu finden (siehe Archiv-Link im Kasten über diesem Text!).


Montag, 9. Juli 2018

Synagoge ändert Öffnungszeiten während der Sommerferien

CELLE.  In den Sommerferien ändert die Synagoge vorübergehend die Öffnungszeiten. Von Montag, 16. Juli, bis einschließlich Freitag, 27. Juli 2018, ist die Einrichtung (Im Kreise 24) von dienstags bis donnerstags von 12:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 09:00 bis 14:00 Uhr und sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Ab Sonntag, 29. Juli, steht das Haus wieder zu den gewohnten Zeiten offen.


Donnerstag, 5. Juli 2018

„Kellu“ reduziert Öffnungszeiten während der Sommerferien

CELLE.  Die Freiwilligenagentur „Kellu“ hat in den Sommerferien reduzierte Öffnungszeiten. So sind steht das Büro von Montag, 9. Juli, bis einschließlich Donnerstag, 9. August 2018, an folgenden Tagen offen:
Dienstag, 10. Juli, von 10:00 bis 12:00 Uhr, an den Donnerstagen 19. Juli, 26. Juli und 2. August, von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Dienstag, 7. August, von 10:00 bis 12:00 Uhr.
Telefonisch ist das „Kellu“-Team unter Tel. (05141) 12-5111 zu erreichen.


Freitag, 6. Juli 2018

Umbau Ampel 77er Straße / St.-Georg-Garten / Burgstraße – Verkehrsbehinderung erwartet

CELLE.  Zur Verbesserung des Radverkehrs wird die Ampel 77er Straße / St.-Georg-Garten / Burgstraße umgebaut. Die Maßnahme wird durch das „Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit“ gefördert.
Die Arbeiten beginnen am Montag, 9. Juli 2018, und werden voraussichtlich sechs Wochen andauern. Da der Verkehr im Zuge der Hauptrichtung zeitweise nur einspurig geführt werden kann, wird es zu erheblichen Behinderungen kommen. Die Buslinien 5 und 500 können mit Beginn der Baumaßnahme die stadteinwärts führende Haltestelle Hostmannstraße nicht mehr anfahren. Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit auf die Haltestellen Schulzentrum Burgstraße beziehungsweise Hallenbad auszuweichen. Im Baustellenbereich gilt: äußerst vorsichtig fahren, am besten weiträumig umfahren.


Montag, 2. Juli 2018

Kurzfristige Kanalsanierung Hehlentorstraße / Neumarkt

CELLE.  Die Stadtentwässerung muss kurzfristig im Bereich Hehlentorstraße / Neumarkt ein Teilstück eines alten Regenwasserkanals sanieren. Der Abschnitt, welcher bis dato nicht im Kanal-Kataster verzeichnet war, wurde vermutlich seinerzeit, das heißt, vor Jahrzehnten, nicht ordentlich ‚abgemauert‘. So drang Wasser ins Erdreich ein, ein Hohlraum entstand. Nun ist Gefahr im Verzug, sodass die Einfahrt in die Hehlentorstraße aus Richtung Allerbrücke und Neumarkt derzeit nicht möglich ist. Aus dem Nordwall kommend ist die Zufahrt frei.
Die Baumaßnahmen werden am kommenden Mittwoch in den frühen Morgenstunden beendet sein.
Ursprünglich sollte der Kanal, welcher nicht im Ausbaubereich der Hehlentorstraße liegt, im Zuge der Bauarbeiten „Äußerer Ring“ am Nordwall saniert werden. Durch den Hohlraum und die damit verbundene Absackung des Straßenbereichs hieß es nun schnell zu handeln.


Mittwoch, 27. Juni 2018

Fahrbahn-Erneuerung – Wilhelm-Heinichen-Ring wird zwischen Marienwerderallee und Nienburger Straße zur Einbahnstraße

CELLE.  Auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring werden die gesamte Asphaltdeckschicht sowie die darunterliegende Asphaltbinderschicht in Teilbereichen erneuert. Betroffen ist stadtauswärts der Bereich zwischen Marienwerderallee und Nienburger Straße (B 214). Dazu wird aktuell für den stadtauswärts fließenden Verkehr eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Er wird ab Sonntag, 1. Juli, bis voraussichtlich Sonntag, 22. Juli 2018, wechselseitig durch die Baustelle geleitet.
Der stadteinwärts fließende Verkehr wird über eine beschilderte Umleitung weiträumig an der Baumaßnahme vorbeigeführt wird. Betroffen ist hier der Teilabschnitt zwischen dem Waldfriedhof und der Nienburger Straße sowie die Teilabschnitte auf der Fuhrberger Straße zwischen dem Wilhelm-Heinichen-Ring und der Straße Ententeich sowie zwischen dem Wilhelm-Heinichen-Ring und der Zufahrt „Lidl“-Markt. Die Umleitung führt über Garnseeweg, Marienwerder Allee und Welfenallee zur Nienburger Straße.
Aufgrund der oben genannten Baumaßnahme teilt die „CeBus“ mit, dass die Haltestellen der Buslinie 13 in der Fuhrberger Straße – zwischen Garnseeweg und Kreisel Welfenallee “ nicht bedient werden können. Die Fahrgäste werden gebeten, die Haltestellen in der Welfenallee und Marienwerderallee zu nutzen. Im Garnseeweg / Ecke Ententeich wird eine zusätzliche Haltestelle eingerichtet.
Soweit es die Witterungsverhältnisse zulassen, werden die vorgenannten Arbeiten bis zum 22. Juli abgeschlossen sein.
Im direkten Anschluss erfolgt dann die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Fuhrberger Straße zwischen Wilhelm-Heinichen-Ring und Kreisel Welfenallee. Hierzu wird noch gesondert informiert.
Die Stadt Celle dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.


Montag, 25. Juni 2018

Von Fehmarn-Reise bis Moonlight-Bowling – beim „Ferienpass“ sind noch Plätze frei!

CELLE.  Der Countdown in Richtung Sommerferien läuft und beim beliebten „Ferienpass“-Programm der Stadt Celle sind noch Plätze frei.
Wer also noch nichts vorhat, der hat vielleicht Lust auf Urlaub in Fehmarn. Mädchen und Jungen von zehn bis 13 Jahren können noch entweder vom 5. bis 8. Juli oder 8. bis 11. Juli 2018 auf die beliebte Insel fahren.
In eine Welt voller Geheimnisse und Rätsel geht es beim „JuWi S.Q.UA.D.“, das heißt, spannende Team-Spiele für Kinder von sechs bis zehn Jahren auf dem Gelände des Jugendtreffs Wietzenbruch. Sei es bei der Schlossführung, den Vorstellungen im „Kino Achteinhalb“ beim Moonlight-Bowling, Judo oder diversen Tanzveranstaltungen – überall gibt es noch Restplätze, die darauf warten, mit Leben gefüllt zu werden.
Also, einfach mal vorbeischauen unter www.celle-ferienpass.de und online buchen!


Donnerstag, 21. Juni 2018

Gefahrenstelle Im Rolande / Harburger Straße wird entschärft

CELLE.  Die Stadt Celle hat in Höhe der Einmündung Im Rolande / Harburger Heerstraße Vorbereitungen für die Einrichtung eines Fahrbahnteilers auf dem sogenannten Mehrzweckstreifen in der Straßenmitte getroffen. Es ist zunächst eine Sperrfläche markiert worden, die bereits jetzt schon nicht mehr überfahren werden darf. Des Weiteren weisen Hinweisschilder auf die geänderte Verkehrssituation hin.
Nach einer Eingewöhnungs-Phase wird im Bereich der neu hergestellten Markierungsfläche noch eine Verkehrsinsel mit entsprechender Beschilderung aufgebracht. Diese Maßnahme ist erforderlich, da es durch den Missbrauch des Mehrzweckstreifens als Überholspur an der Einmündung sich immer wieder gefährliche Situationen mit ausfahrenden Fahrzeugenergeben haben.



„Sommerfest“ im Heilpflanzengarten – Vorverkauf startet am 4. Juli

CELLE.  Am Freitag, 3. August 2018, ist es wieder so weit: Dann ist es Zeit für das große „Sommerfest“ im Heilpflanzengarten. Von 19:00 bis 23:00 Uhr gibt es Live-Musik mit Blue Hour, das heißt Classic Rock, Pop-Musik der 70er, 80er und 90er Jahre. Die Feuer-Show und das abschließende Feuerwerk werden ebenfalls nicht fehlen. Kulinarisches aus Küche und Keller bietet das Team des „Cafés KräuThaer“. Picknick-Körbe und eigene Sitzgelegenheiten sind willkommen.
Der Vorverkauf startet am Mittwoch, 4. Juli. Die Karten (10 &euro / ermäßigt 7 €) sind bei der „Touristinfo“ (Markt 14-16), im Büro des Heilpflanzengartens oder im „Café KräuThaer“ (Wittinger Straße 76) erhältlich.
Weitere Infos gibt es unter Tel. (05141) 12-6720 oder via E-Mail an heilpflanzengarten@celle.de ...


Dienstag, 19. Juni 2018

Übergabe Bibliotheksführerscheine – 70 Mädchen und Jungen sind „Bibfit“

CELLE.  Die Stadtbibliothek hat in enger Abstimmung gemeinsam mit den Kindertagesstätten „Schlösschen“, „St. Ludwig“, „St.-Georg-Garten“ und „Gertrud-Kock-Haus“ zum siebten Mal das Leseförderungs-Projekt „Bibfit“ organisiert. „Bibfit“ richtet sich gezielt an Kindergartenkinder, die noch in diesem Jahr in die Grundschule wechseln werden.
Mit der Teilnahme an „Bibfit“ sind vier aufeinanderfolgende Bibliotheksbesuche verbunden, die jeweils ein anderes Thema behandeln und die Kinder altersgerecht und spielerisch an den Umgang mit Büchern und mit der Bibliothek heranführen: „Erzählen und Wissen“, „Vorlesen, Zuhören, Ausmalen“, „Aussuchen und Ausleihen“ und „Was gibt es, wo finde ich es?“ Am Ende gibt es für alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bibliotheksführerschein.
Im Vordergrund stehen immer die Freude am Lesen und das spielerische Kennenlernen der Stadtbibliothek.
Die Übergabe der Bibliotheksführerscheine findet am Freitag, 22. Juni 2018, um 09:30 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek (Arno-Schmidt-Platz 1) statt. Mehr als 70 Kinder werden teilweise in Begleitung ihrer Eltern und Geschwister in die Bibliothek kommen, um ihren Bibliotheksführerschein in Empfang zu nehmen. Neben einem gültigen Leseausweis für die Stadtbibliothek bekommt jedes Kind eine kleine bunte Tüte überreicht.



Führung durch den Französischen Garten

CELLE.  Der Französische Garten steht im Mittelpunkt einer Führung unter Leitung von Jens Hanssen, Fachdienstleiter des Grün-, Straßen- und Friedhofsbetriebs der Stadt Celle. Sie beginnt am Dienstag, 26. Juni 2018, um 19:00 Uhr. Treffpunkt ist das Caroline-Mathilde-Denkmal (Eingang Wehlstraße).
Während des Rundgangs informiert Hanssen über Höhen und Tiefen der Gartenanlage und deren schrittweise Wandlung in einen englischen Landschaftspark. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Montag, 18. Juni 2018

Gewerbeabteilung Donnerstagnachmittag geschlossen

CELLE.  us organisatorischen Gründen muss bis auf Weiteres die Gewerbeabteilung im Fachdienst Allgemeine Ordnung auch am Donnerstagnachmittag für Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Wer ein entsprechendes Anliegen hat, sollte am besten zuvor einen Termin im Neuen Rathaus vereinbaren oder von der Möglichkeit der im Internet unter www.celle.de hinterlegten Onlineformulare bzw. Onlinemeldeverfahren Gebrauch machen.


Dienstag, 12. Juni 2018

Stressfrei in das Sommerferienprogramm?
Diese Seifenblase ist gestern leider geplatzt!

CELLE.  Mit dem Ferienpass online sollte das lästige Schlange stehen der Vergangenheit angehören und das Programm bequem von zu Hause zusammengestellt und gebucht werden können. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
Der reißende Absatz bei den Ferienpässen legte gestern den Server des Software-Anbieters lahm und als wenn das nicht schon für alle ärgerlich genug wäre und mit dem heutigen Stand der Technik kein Problem sein darf, hakte es dann dort zusätzlich noch vielfach bei der Bezahlfunktion. Das mussten gestern die Eltern auf der einen Seite und die Ferienpass-Crew der Stadt Celle auf der anderen Seite erfahren und aushalten.
„Der Frust ist verständlicherweise groß und ich kann den Unmut der Eltern mitfühlen. Ich sichere zu, dass meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alles dafür tun, um den Fehlstart des Online-Ferienpasses zu korrigieren. Ich bedanke mich an dieser Stelle für das bisher entgegengebrachte Verständnis der Eltern gestern und bitte weiterhin um Geduld. Wir als Ferienpass-Team arbeiten auf Hochtouren, damit alle Celler Kinder mit einem tollen Programm in die Sommerferien starten können“, verspricht Dirk Nothdurft, Fachdienstleiter „Jugend und Sport“.


Freitag, 1. Juni 2018

Silbersee wieder zum Baden geöffnet – Betreiber sorgt für Aufsichtspersonal

CELLE.  Gute Nachrichten für alle Wasserraten und Wochenend-Ausflügler: der Silbersee im Ortsteil Vorwerk ist ab dem Wochenende wieder zum Baden freigegeben. Voraussetzung ist, dass eine Badeaufsicht vor Ort nach dem Rechten sieht. Für die Sicherheit der Schwimmerinnen und Schwimmer sorgt das Team der „DLRG“ im Auftrag des Betreibers, das heißt, des Nachlassverwalters.
Aber auch für Badegäste gilt: Offenes Feuer, Grillen und Ähnliches sind auf dem Gelände aus Brandschutzgründen bis auf Weiteres nicht gestattet.
Geöffnet ist das Gelände für alle Badegäste am kommenden Samstag und Sonntag in der Zeit von 09:00 bis 20:00 Uhr. Weitere Zeiten sind den Aushängen vor Ort zu entnehmen oder via Silbersee unter Tel. (05141) 31223 zu erfragen.





Letzte Änderung:  10.07.2018
REKLAME
Anzeigen in Celle
Anzeigen in Celle
Anzeigen in Celle
Anzeigen in Celle