„Celler Scene“

Wissen, was los ist ...

CELLER ALLERLEI
Meldungen im Dezember 2020

Dienstag, 29. Dezember 2020

Lebensmittelrettung ohne Weihnachtspause –
Verteilung von Lebensmitteln am 30. Dezember

(Foto: „Foodsaving-Initiative Celle“)

CELLE (fsc).  Die Feiertage sind für Supermärkte eine besondere Herausforderung. Hochkonsum trifft auf längere Schließzeiten. Bei dem gleichzeitig fragwürdigen Anspruch auf ein möglichst vielfältiges Angebot müssen im Anschluss viele Lebensmittel entsorgt werden, die trotz eines abgelaufenen Mindest-Haltbarkeitsdatum noch mehrere Tage genießbar sind.

Die „Foodsaving-Initiative“ des Vereins „Buntes Haus e. V.“ ist deshalb auch zwischen und nach den Feiertagen im Einsatz. Mittwochs (18:30 bis 19:00 Uhr) und samstags (15:00 bis 15:30 Uhr) finden wie gewohnt die Verteil-Aktionen am „Bunten Haus“ auf dem Gelände der CD Kaserne statt. Cellerinnen und Celler, die sich gegen Lebensmittel-Verschwendung engagieren wollen, sind eingeladen beim „Tante-BuHa-Laden“ vorbeizuschauen und kostenlos Lebensmittel zu retten. „Die Pandemie stellt uns an der Stelle natürlich vor besondere Herausforderungen. Während der Verteilung herrscht Maskenpflicht und der Mindest-Abstand von anderthalb Metern muss eingehalten werden“, sagt Nina Singers von der „Foodsaving-Initiative“.

Für die Verteil-Aktionen sowie die Abholungen bei den Kooperationsbetrieben ist die Initiative weiterhin auf der Suche nach Verstärkung. Die Initiative ist per Mail (foodsavingcelle@riseup.net), über Instagram (@foodsavingcelle) oder über die Internet-Seite des „Bunten Hauses“ erreichbar.

Geändert:  12 / 2020